Aufsätze in Fachzeitschriften

Herzog, Walter (in Vorb.). Diagnostische Inkompetenz von Lehrkräften? Eine Meta­kri­tik.

 

Herzog, Walter; Makarova, Elena; Fanger, Felicitas (in Überarbeitung). Darstellung der Geschlechter in einem Physik- und in einem Chemieschulbuch für die Sekundarstufe II.

 

2019

Aeschlimann, Belinda; Herzog, Walter; Sander, Fabian (2019). Irregular teacher turnover and student academic achievement in high schools: a study in the subjects Mathematics, German, French and History. Journal of Education and Learning, 8.

 

2018

Herzog, Walter (2018). Die ältere Schwester der Theorie. Eine Neubetrachtung des Theorie-Praxis-Problems. Zeitschrift für Pädagogik, 64, 812-830.

 

Herzog, Walter (2018). Kompetenzen für die Zukunft? Eine Kritik am Lehrplan 21. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 40, 503-519.

 

Herzog, Walter (2018). Kann man Bildung messen? Weiterbildung. Zeitschrift für Grundlagen, Praxis und Trends,, 29 (4), 16-19.


Herzog, Walter (2018). Funktionsdifferenzierung in Schulen zwischen Professionalisierung und Deprofessionalisierung – ein pragmatischer Vorschlag. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 36, 7-24.

 

2017Döring, Anna K.; Makarova, Elena; Herzog, Walter; Bardi, Anat (2017). Parent-Child Value Similarity in Families With Young Children. The Predictive Power of Prosocial Educational Goals. British Journal of Psychology, 108, 737-756.

 

Herzog, Walter (2017). Eine Kompetenz ist eine Kompetenz ist eine Kompetenz … Fünf Versuche, einen schillernden Begriff zu klären. Schultheater, Nr. 28, 36-38.

 

2016

Wustmann Seiler, Corina; Herzog, Walter; Schüpbach, Marianne (2016). Entwicklung des schu­li­schen Wohlbefindens in den ersten zwei Schuljahren: Welche Rolle spielen individuelle Schü­lerin­nen- und Schülermerkmale? Unterrichtswissenschaft, 44, 282-298.

 

Aeschlimann, Belinda; Herzog, Walter; Makarova, Elena (2016). How to foster students’ motivation in mathematics and science classes and promote students’ STEM career choice. A study in Swiss high schools. International Journal of Educational Research, 79, 31-41.

 

Aeschlimann, Belinda; Makarova, Elena; Herzog, Walter (2016). Frauen in «Männerberufen»: «Ich versuche einfach, extrem standhaft aufzutreten». Panorama, 27 (3), 26-27.

 

Makarova, Elena; Aeschlimann, Belinda; Herzog, Walter (2016). «Ich tat es ihm gleich» – Vorbilder junger Frauen mit naturwissenschaftlich-technischer Berufwahl. Berufs- und Wirt­schafts­pädagogik – online: Spezial 12.

 

Makarova, Elena; Aeschlimann, Belinda; Herzog, Walter (2016). Why is the pipeline leak­ing? Experiences of young women in STEM vocational education and training and their adjust­ment strategies. Empirical Research in Vocational Education and Training, 8:2.

 

2015

Herzog, Walter (2015). Emanzipation in Schule und Familie. Psychotherapie-Wissen­schaft, 5, 110-117.

 

Aeschlimann, Belinda; Herzog, Walter; Makarova, Elena (2015). Studienpräferenzen von Gymnasiastinnen und Gymnasiasten: Wer entscheidet sich aus welchen Gründen für ein MINT-Studium? Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 37, 285-300.

 

Wustmann Seiler, Corina; Schüpbach, Marianne; Herzog, Walter (2015). Schulisches Wohl­­befinden am Schulanfang im Selbst- und Fremdurteil: Einflüsse familiärer Struktur- und Pro­zessmerkmale. Psy­chologie in Erziehung und Unterricht, 62, 174-187.

 

Herzog, Walter (2015). Bildungsstandards ante portas? Eine kritische Analyse des EDK-Projekts zur Sicherung des prüfungsfreien Hochschulzugangs. Gymnasium Helveticum, 69 (3), 6-16.

 

Herzog, Walter (2015). Müssen Forschung und Lehre eine Einheit bilden? Einspruch gegen ein Dogma der pädagogischen Hochschulen. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 33, 152-163.

 

Aeschlimann, Belinda; Herzog, Walter; Makarova, Elena (2015). Bedingungen für eine geschlechtsuntypische Berufswahl bei jungen Frauen. Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt. Die berufsbildende Schule, 67, 173-177.

 

Aeschlimann, Belinda; Herzog, Walter; Makarova, Elena (2015). Frauen in MINT-Beru­fen. Re­trospektive Wahrnehmung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts auf der Se­kundarstufe I. Zeitschrift für Bildungsforschung, 5, 37-49.

 

Makarova, Elena; Herzog, Walter (2015). Trapped in the Gender Stereotype? The Image of Science among Secondary School Students and Teachers. Equality, Diversity and Inclusion. An International Journal, 34, 106-123.

 

2014

Herzog, Walter (2014). Pojam kompetencije u svjetlu Senekina problema [Der Kompetenzbegriff im Lichte des Senecaproblems]. Pedagogijska istrazivanja, 11, 45-58.

 

Herzog, Walter (2014). Anthropologik des Könnens. Werner Loch als Pionier der Kom­pe­tenz­orientierung? Pädagogische Rundschau, 68, 573-590.

 

Herzog, Walter; Makarova, Elena; Aeschlimann, Belinda (2014). Berufswahlentscheid von Frau­en: Erfahrungen im Berufs­feld machen es aus! Panorama, 25 (2), 27.

 

Rahm, Sibylle; Herzog, Walter (2014). Von der Rollenreflexion zur Aufgabenlösung. Die Ent­wick­lung einer pragmatischen ressourcenorientierten Lehrerbildung. Journal für LehrerIn­nen­bil­dung, 14, 15-21.

 

Makarova, Elena; Herzog, Walter; Schönbächler, Marie-Theres (2014). Wahrnehmung und In­terpretation von Unterrichtsstörungen aus Schüler­perspektive sowie aus Sicht der Lehrpersonen. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 61, 127-140.

 

Herzog, Walter (2014). Big Brother im Klassenzimmer? Eine kritische Analyse des schwei­ze­rischen Bildungsmonitoring. VPOD-Bildungspolitik, Nr. 185, März 2014, 16-19. Oder als LINK

 

Notari, Michele; Baumgartner, Adrian; Herzog, Walter (2014). Social skills as predictors of com­munication, performance and quality of collaboration in project-based learning. Journal of Computer Assisted Learning, 30, 132-147.

 

Makarova, Elena; Herzog, Walter (2014). Sport as a Means of Immigrant Youth Integra­tion: An Empirical Study of Sports, Intercultural Relations, and Immigrant Youth Integration in Swit­zer­land. Sportwissenschaft, 44, 1-9.

 

Herzog, Walter (2014). Weshalb uns Hattie eine Geschichte erzählt. Oder: Ein missglückter Ver­such, den Erkenntnisstand der quantitativen Unterrichtsforschung zur Synthese zu bringen. Zeit­schrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung, 3, 130-143.

 

Makarova, Elena; Herzog, Walter (2014). Geschlechtsuntypische Berufswahlen bei jungen Frau­en: Muss das Vorbild weiblich sein? Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisa­tion, 34, 38-54.

 

Schüpbach, Marianne; Ignaczewska, Julia; Herzog, Walter (2014). Sozio-emotionale Ent­wick­lung von Ganztagsschulkindern auf der Primarschulstufe. Zeitschrift für Entwicklungs­psy­cho­lo­gie und Pädagogische Psychologie, 46, 11-23.

 

2013

Herzog, Walter (2013). Lehren und Lernen in Raum und Zeit. Zur theoretischen Relevanz qua­li­ta­tiver Unterrichtsforschung. Pädagogische Korrespondenz, 26, Heft 48,5-26.

 

Makarova, Elena; Herzog, Walter (2013). Hidden School Dropout among Immigrant Stu­dents: A Cross-sectional Study. Intercultural Education, 24, 559-572.

 

Herzog, Walter (2013). Aussichten der freien Schulwahl. Die globale pädagogische Reform­be­wegung im Härtetest der direkten Demokratie. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 16, 579-597.

 

Makarova, Elena; Herzog, Walter (2013). Teachers’ Acculturation Attitudes and their Classroom Management: An Empirical Study among Fifth-Grade Primary School Teachers in Switzerland. European Educational Research Journal, 12, 256-269.

 

Schüpbach, Marianne; Herzog, Walter; Ignaczewska, Julia (2013). Entwicklung der Mathe­matik­leistung von Ganztagsschulkindern: kompensatorische Wirkung der Ganztagsschule? Zeit­schrift für Pädagogische Psychologie, 27, 157-167.

 

Herzog, Walter (2013). Zeit und Interaktion als Bedingungen von Unterricht. Schweizeri­sche Zeit­schrift für Heilpädagogik, 19 (7/8),14-20.

 

Wettstein, Alexander & Herzog, Walter (2013). Die Kamerabrillenmethode – eine erkenntnis­theo­retische Begründung. e-Journal Philosophie der Psychologie, 18.

 

2012

Herzog, Walter (2012). Vermittlung als Prozess. Erwägen Wissen Ethik, 23, 443-445.

 

Herzog, Walter (2012). Vermittlungswissenschaft – oder doch lieber Vermittlungswissen­schaf­ten? Erwägen Wissen Ethik, 23, 352-354.

 

Herzog, Walter (2012). Droht dem Lehrerberuf die Deprofessionalisierung? Beiträge zur Lehrer­bildung, 30, 114-122.

 

Herzog, Walter (2012). Ideologie der Machbarkeit. Wie die Psychologie einer effizienzorien­tierten Bildungspolitik Plausibilität verschafft. Zeitschrift für Pädagogik, 58, 176-192.

 

Schönbächler, Marie-Theres; Herzog, Walter; Makarova, Elena (2012). «Schwierige» Schulklas­sen. Eine Analyse des Zusammenhangs von Klassenzusammensetzung und wahrgenommenen Unterrichtsstörungen. Unterrichtswissenschaft, 39, 310-327.

 

2011

Herzog, Walter (2011). Psychische Apparate oder handelnde Personen? Die Phänomenologie als Sachwalterin einer lebensweltlichen Psychologie. PERSON. Internationale Zeitschrift für Per­sonzentrierte und Experienzielle Psychotherapie und Beratung, 15, 117-125.

 

Makarova, Elena; Herzog, Walter (2011). The Integration of Immigrant Youth into the School Context. Problems of Educatiion in the 21st Century, 32, 86-97.

 

Herzog, Walter (2011). Vom Nutzen und Nachteil des Selberlernens. Gymnasium Helveticum, 65 (3), 14-17.

Übersetzung ins Französische: Utilité et inconvénients de l'apprentissage autonome. Gym­nasium Helveticum, 2011 (65), Heft 3, 17-20.

 

2010

Herzog, Walter (2010). Erziehung ja, Erziehungskompetenz nein. Eine begriffliche und theoreti­sche Analyse des Erziehungsauftrags von Lehrerinnen und Lehrern. Beiträge zur Lehrerbildung, 28, 379-390.

 

Herzog, Walter (2010). Die Erziehungswissenschaft am Gängelband der Bildungspolitik. Zeit­schrift für pädagogische Historiographie, 16, 103-105. Kommentar zu einem Text von Manfred Prenzel: Challenges facing the educational system: LINK

 

Makarova, Elena; Herzog, Walter (2010). Ein missglückter Rettungsversuch für eine bedrängte Disziplin. Erwägen Wissen Ethik, 21, 188-191.

 

2009

Herzog, Walter (2009). Grenzen der Perspektive als erkenntnistheoretische und didaktische Me­tapher. Erwägen Wissen Ethik, 20, 273-275.

 

2008

Schulthess-Singeisen, Liliane; Neuenschwander, Markus, P.; Herzog, Walter (2008). Die Ent­wicklung des schulischen Fähigkeitsselbstkonzepts bei Primarschulkindern mit einer Lehrerno­mination als hochbegabt. Psychologie in Erziehung und Unterricht, 55, 143-151.

 

Herzog, Walter (2008). Wenn der Wolf im Schafspelz den Sack schlägt und den Esel meint. Heinz-Elmar Tenorth zwischen Wissenschaft und Politik. Zeitschrift für pädagogische Historio­graphie, 14 (1), 45-47.

 

Herzog, Walter (2008). Verändern Bildungsstandards den Lehrerberuf? Beiträge zur Lehrerbil­dung, 26, 395-412.

 

Herzog, Walter (2008). Auf Seiten der Macht, des Geldes oder der Wahrheit? Eine Antwort an meine Kritiker. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 30, 167-177.

Übersetzung ins Französische: Du côté du pouvoir, de l’argent ou de la vérité? Une ré­ponse à mes discutants critiques. Revue suisse des sciences de l'éducation, 2008 (30), 179-189.

 

Herzog, Walter (2008). Unterwegs zur 08/15-Schule? Wider die Instrumentalisierung der Erzie­hungswissenschaft durch die Bildungspolitik. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissen­schaften, 30, 13-31. Anschliessend 11 Repliken zum Artikel.

Übersetzung ins Französische: Vers la standardisation de l’école? Revue suisse des sci­en­ces de l'éducation, 2008 (30), 33-52.

Auch zugänglich (inkl. Kritiken und meine Antwort auf die Kritiken) als Dokument Nr. 29 auf der CD-ROM als Beilage zu: Criblez, Lucien; Oelkers, Jürgen; Reusser, Kurt; Berner, Esther; Halbheer, Ueli; Huber, Christina (2009). Bildungsstandards. Zug: Klett & Balmer.

 

Herzog, Walter (2008). Standards oder Bildungsstandards? Fragen, die sich die Gymnasien stel­len sollten. Gymnasium Helveticum, 62 (4), 6-10.

 

Herzog, Walter (2008). Entgegnung auf den Brief von Lars Allolio-Näcke. Erwägen Wissen Ethik, 19, 145-146.

 

2007

Herzog, Walter; Hollenstein, Armin (2007). Flurbereinigung im Feld der Qualitativen. Erwägen Wissen Ethik, 18, 293-312.

 

Herzog, Walter (2007). Welche Wissenschaft für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung? Beiträge zur Lehrerbildung, 25, 306-316.

 

2006

Herzog, Walter (2006). Schattenwürfe der EDK. Eine Antwort an Hans Ambühl. Beiträge zur Lehrerbildung, 24, 413-416.

 

Herzog, Walter (2006). Bildungsstandards – ein neues Instrument der Schulreform? Odgojne znanosti, 8(11), 11-30.

 

Herzog, Walter (2006). Im Schatten der Bildungspolitik. Aufruf für eine pädagogische Profilie­rung der Bildungsforschung. Beiträge zur Lehrerbildung, 24, 223-230.

 

2005

Herzog, Walter (2005). Ein Periodensystem des Sports? Erwägen Wissen Ethik, 16, 489-492.

 

Wannack, Evelyne; Herzog, Walter; Neuenschwander, Markus P. (2005). Zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Wie Jugendliche ihre Berufswahl gestalten. Suchtmagazin, 31 (1), 10-15.

 

Herzog, Walter; Herzog, Silvio; Brunner, Andreas; Müller, Hans Peter (2005). Zwischen Berufs­treue und Berufswechsel. Eine vergleichende Analyse der Berufskarrieren von Primarlehrkräften (Bern/ Schweiz). Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 8, 595-611.

 

Herzog, Walter (2005). Pädagogik und Psychologie im Wörterbuch. Zur Normalität der Erzie­hungswissenschaft. Zeitschrift für Pädagogik, 51, 673-693.

 

Herzog, Walter (2005). Müssen wir Standards wollen? Skepsis gegenüber einem theoretisch (zu) schwachen Konzept. Zeitschrift für Pädagogik, 51, 252-258.

 

2004

Herzog, Walter (2004). Od dogadaja do procesa. Razmatranja o pojmu odgoja u sklopu teorije vremena [Vom Ereignis zum Prozess. Zeittheoretische Überlegungen zum Begriff der Erziehung]. Pedagogijska istrazivanja, 1, 11-21.

 

Herzog, Walter; Neuenschwander, Markus P.; Wannack, Evelyne (2004). Wie verlaufen Berufs­wahlprozesse? Panorama, 16 (2), 36-37.

 

2003

Herzog, Walter (2003). Was Pädagogik nicht ist. Einspruch gegen die definitorische Verengung einer Disziplin. Erwägen Wissen Ethik, 14, 421-423.

 

Herzog, Walter (2003). Zwischen Gesetz und Fall. Mutmassungen über Typologien als pädagogi­sche Wissensform. Zeitschrift für Pädagogik, 48, 383-399.

 

Herzog, Walter; Neuenschwander, Markus P.; Wannack, Evelyne (2003). Bei der Berufswahl benachteiligt? Strategien gegen strukturelle Benachteiligungen bei ausländischen Jugendlichen. terra cognita. Schweizer Zeitschrift zu Integration und Migration, Nr. 2, 30-34.

 

Herzog, Walter (2003). Im Nebel des Ungefähren: Wenig Plausibilität für eine neue Kompetenz. Erwägen Wissen Ethik, 14, 178-180.

 

2002

Herzog, Walter (2002). Im Laufe der Zeit. Kulturelle Eigenart und moralischer Gehalt des Sports. Sportwissenschaft, 32, 243-260.

 

Herzog, Walter (2002). Späte Reformen. Annäherung der Lehrerinnen- und Lehrerbildung an die Universität. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 24, 27-49.

 

Herzog, Walter (2002). Erinnerung an Vorbilder. Über eine Lücke in der pädagogischen Theorie. Neue Sammlung, 42, 31-51.

 

Schönbächler, Marie-Theres; Herzog, Silvio; Herzog, Walter; Rüegg, Susanne (2002). Evalua­tion eines personorientierten Ansatzes der Weiterbildung von Lehrerinnen und Lehrern. Beiträge zur Lehrerbildung, 20, 227-234.

 

2001

Herzog, Walter (2001). In Beziehung zu sich selbst. Relationales Denken in der Pädagogik. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 23, 529-545.

 

Herzog, Walter (2001). Wie das Geschlecht Eingang in die Lehrerinnen- und Lehrerbildung fin­det. Beiträge zur Lehrerbildung, 19, 335-351.

 

Herzog, Walter (2001). Von der Persönlichkeit zum Selbst. Das Bild des Lehrers im Wandel der pädagogischen Semantik. Die Deutsche Schule, 93, 317-331.

 

Herzog, Walter; Oegerli, Thomas (2001). Einstellungen und Handlungsbereitschaft Jugendlicher gegenüber Entwicklungsländern. Eine repräsentative Erhebung bei 13- bis 17jährigen Schülerin­nen und Schülern. Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation, 21, 243-264.

 

Felten, Regula von; Herzog, Walter (2001). Von der Erfahrung zum Experiment. Angehende Lehrerinnen und Lehrer im reflexiven Praktikum. Beiträge zur Lehrerbildung, 19, 29-42.

 

Herzog, Walter; von Felten, Regula (2001). Erfahrung und Reflexion. Zur Professionalisierung der Praktikumsausbildung von Lehrerinnen und Lehrern. Beiträge zur Lehrerbildung, 19, 17-28.

 

2000

Maiello, Carmine; Herzog, Walter; Neuenschwander Markus (2000). Acculturation and Social Integration: The Role of Personality Factors. International Jour­nal of Psychology, 35 (3/4), 346.

 

Maiello, Carmine; Herzog, Walter; Neuenschwander Markus (2006). Degrees of Belief in God (BBBS-J): A New Scale for the Measurement of Religiosity in Adolescents. International Jour­nal of Psychology, 35 (3/4), 43-44.

 

Labudde, Peter.; Herzog, Walter; Neuenschwander, Markus P.; Violi, Enrico; Gerber, Charlotte (2000). Girls and Physics: Teaching and Learning Strategies Tested by Classroom Interventions in Grade 11. International Journal of Science Education, 22, 143-157.

 

Herzog, Walter (2000). Professionalisierung durch Differenzierung des Berufsfeldes. Beiträge zur Lehrerbildung, 18, 64-65.

 

1999

Herzog, Walter (1999). Die Schule und die Pluralität ihrer Kulturen. Für eine Neufassung des pädagogischen Kulturbegriffs. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 2, 239-245.

 

Herzog, Walter; Neuenschwander, Markus P.; Violi, Enrico; Labudde, Peter; Gerber, Charlotte (1999). Mädchen und Jungen im koedukativen Physikunterricht. Ergebnisse einer Interventions­studie auf der Sekundarstufe II. Bildungsforschung und Bildungspraxis, 21, 99-124.

 

Herzog, Walter (1999). Verhältnisse von Natur und Kultur. Die Herausforderung der Pädagogik durch das evolutionsbiologische Denken. Neue Sammlung, 39, 97-129.

 

Herzog, Walter (1999). Professionalisierung im Dilemma. Braucht die Lehrerinnen- und Lehrer­bildung eine eigene Wissenschaft? Beiträge zur Lehrerbildung, 17, 340-374.

 

Herzog, Walter (1999). Gefahren für den Konstruktivismus. Ethik und Sozialwissenschaften, 9, 530-533.

 

1997

Herzog, Walter; Guldimann, Joana; Oegerli, Thomas (1997). Die Schweiz, die Entwicklungslän­der und globale Zusammenhänge aus der Sicht von Jugendlichen. Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 20 (4), 8-9.

 

Herzog, Walter; Labudde, Peter; Gerber, Charlotte; Neuenschwander, Markus P.; Violi, Enrico (1997). Koedukation im Physikunterricht. Eine Interventionsstudie auf der Sekundarstufe II. Bil­dungsforschung und Bildungspraxis, 19, 132-158.

 

Guldimann, Joana; Oegerli, Thomas; Herzog, Walter (1997). Was Jugendliche über die Schweiz und Entwicklungsländer denken. Schweizerische Lehrerzeitung, 142 (11), 4-5.

 

Herzog, Walter (1997). Der magische Sinn des Sports. Sporterziehung in der Schule, 108 (2), 46-47. [= Duplik auf Pühse (1996)]

 

1996

Herzog, Walter (1996). Vom Sinn und Unsinn des Sports. Sporterziehung in der Schule, 107 (3), 44-47.

 

Herzog, Walter (1996). Reflexive Theorie, nicht reflexive Praxis. Ethik und Sozialwissenschaften, 7, 539-541.

 

Herzog, Walter (1996). Motivation und naturwissenschaftliche Bildung. Kriterien eines «mäd­chengerechten» koedukativen Unterrichts. Neue Sammlung, 36, 61-91.

 

1995

Herzog, Walter (1995). Reflexive Praktika in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Beiträge zur Lehrerbildung, 13, 253-273.

 

Herzog, Walter (1995). Moral von oben? Oder von unten? Ethik und Sozialwissenschaften, 6, 36-38.

 

1994

Herzog, Walter (1994). Gesellschaftlicher Wandel und schulische Autonomie – Erneuerung der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Beiträge zur Lehrerbildung, 12, 206-223.

 

Herzog, Walter (1994). Pädagogik und Psychologie. Nachdenken über ein schwieriges Verhält­nis. Zeitschrift für Pädagogik, 40, 425-445.

 

Herzog, Walter (1994). Von der Koedukation zur Koinstruktion. Ein Weg zur Förderung der Mädchen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Die Deutsche Schule, 86, 78-95.

 

Herzog, Walter (1994). Gewalt als Herausforderung der Sportpädagogik. Sporterziehung in der Schule, 105 (1), 5-9.

Übersetzung ins Französische: La violence, un défi pour la pédgogie de l’éducation. Education physique à l'école, 1994 (105), No. 1, 17-20.

Übersetzung ins Italienische: La violenza – una sfida per la pedagogia dell’EF. Edu­ca­zione fisica nella scuola, 1994 (105), No. 1, 18-20.

 

1993

Herzog, Walter (1993). Was folgt aus der Ethik der abwägenden Vernunft für die moralische Er­ziehung? Ethik und Sozialwissenschaften, 4, 610-612.

 

1992

Herzog, Walter (1992). Eingeklammerte Männlichkeit. Ethik und Sozialwissenschaften, 3, 552-554.

 

Herzog, Walter (1992). Mein Weg zur Pädagogischen Psychologie. Beiträge zur Lehrerbildung, 10, 171-178. KORREKTUR

 

1991

Herzog, Walter (1991). Die Banalität des Guten. Zur Begründung der moralischen Erziehung. Zeitschrift für Pädagogik, 37, 41-64.

Übersetzung ins Spanische: La banalidad del bien. Los fundamentos de la educación mo­ral. Revista de Educación, No. 297 (1992), 47-72.

 

Herzog, Walter (1991). Der «Coping Man» – ein Menschenbild für die Entwicklungspsycholo­gie. Schweizerische Zeitschrift für Psychologie, 50, 9-13.

 

Herzog, Walter (1991). Schärfung der Konturen [Replik]. Ethik und Sozialwissenschaften, 2, 84-89.

 

Herzog, Walter (1991). Konturen einer postcartesianischen Psychologie. Ethik und Sozialwissen­schaften, 2 , 47-64. Anschliessend 10 Kritiken zum Artikel.

 

1988

Herzog, Walter (1988). Das Verständnis der Zeit in psychologischen Theorien der Entwicklung. Schweizerische Zeitschrift für Psychologie, 47, 135-145.

 

Herzog, Walter (1988). Pädagogische Psychologie als interdisziplinäre Wissenschaft. Schweizeri­sche Zeitschrift für Psychologie, 47, 1-12.

 

Herzog, Walter (1988). Die Zukunft der Kindheit und die Emanzipation der Frau. Schweizerische Lehrerzeitung, 133 (25/26), 10-13.

 

Herzog, Walter (1988). Die Verheissungen der Kindheit. Pädagogik der Postmoderne? Schweizer Monatshefte, 68, 523-533.

 

Herzog, Walter (1988). Pädagogik als Fiktion? Zur Begründung eines Systems der Erziehungs­wissenschaft bei Wolfgang Brezinka. Zeitschrift für Pädagogik, 34, 87-108.

 

Herzog, Walter (1988). Mit Kohlberg unterwegs zu einer pädagogischen Theorie der moralischen Erziehung. Neue Sammlung, 28, 16-34.

 

1987

Herzog, Walter (1987). Wissenschaft und Wissenschaftstheorie. Versuch einer Neubestimmung ihres Verhältnisses am Beispiel der Pädagogik. Zeitschrift für allgemeine Wissenschaftstheorie, 18, 134-164.

 

Herzog, Walter (1987). Problemschilderung und Problembewältigung bei Jugendlichen mit er­höhter Problembelastung. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psycholo­gie, 19, 143-157.

 

1986

Herzog, Walter (1986). Die Vermittlung von Theorie und Praxis im Lichte erkenntnistheoreti­scher und anthropologischer Kritik. Ein Modell der Anwendung pädagogischen Wissens. Päda­gogische Rundschau, 40, 311-336.

 

1985

Herzog, Walter (1985). Von pädagogischen Halbwahrheiten und erzieherischem Übermut. Schweizer Schule, 72 (9), 27-32.

 

1984

Herzog, Walter (1984). Selbstanzeige: «Modell und Theorie in der Psychologie». Pädagogische Rundschau, 38, 779-781.

 

Herzog, Walter (1984). Forschung als Handlung. Stichworte zum neu entflammten Methoden­streit in den Sozialwissenschaften. Bildungsforschung und Bildungspraxis, 6 (1), 135-137.

 

Herzog, Walter (1984). Der Computer, die Sozialisation des Menschen und die Chancen der Pä­dagogik. Schweizer Schule, 71, 142-146.

 

Herzog, Walter (1984). Diskrepanzen und Modelle: Auf der Suche nach dem Gegenstand der Psychologie. Zeitschrift für Klinische Psychologie, Psychopathologie und Psychotherapie, 32, 21-42.

 

Herzog, Walter (1984). Bildung und Computer. Reformatio, 33, 383-391.

 

1983

Herzog, Walter (1983). Plädoyer für Metaphern. Versuch, ein vergessenes pädagogisches Thema in Erinnerung zu rufen. Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 59, 299-332.

 

1982

Herzog, Walter (1982). Die beschränkte Brauchbarkeit der Theorie Lawrence Kohlbergs zur Er­klärung moralischen Verhaltens. Bildungsforschung und Bildungspraxis, 4, 55-72.

 

Herzog, Walter (1982). Antecedents of Role Internalization: A Conceptual and Empirical Analysis. Abstracts in German Anthropology, 5, 82-258.

 

1980

Herzog, Walter (1980). Kinder sind anders. Einige Überlegungen zur Ambivalenz der Erziehung (Teil 2). Schweizer Schule, 67, 755-763.

 

Herzog, Walter (1980). Kinder sind anders. Einige Überlegungen zur Ambivalenz der Erziehung (Teil 1). Schweizer Schule, 67, 662-668.

 

Herzog, Walter (1980). Die wissenschaftstheoretische Problematik der Integration psychothera­peutischer Methoden. Integrative Therapie, 6, 261-280.

Wieder abgedruckt in: Petzold, Hilarion (Ed.) (1982), Methodenintegration in der Psycho­the­rapie (S. 9-29). Paderborn: Junfermann.

 

Herzog, Walter (1980). Antezedentien der Rolleninternalisierung. Eine begriffliche und empiri­sche Analyse. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 32, 240-261.

 

1979

Herzog, Walter (1979). Zur Kritik des Objektivismus in der Psychologie. Psyche, 33, 289-305.

 

1977

Herzog, Walter (1977). Die strategische Natur der Aktionsforschung. Schweizerische Zeitschrift für Soziologie, 3 (3), 7-34.